Philipp Petzschner verpasst den Sprung ins Halbfinale

Alexander-Waske-210x280

Nach dem Match keine schlechte Stimmung, er ist auf einem guten Weg! Bild: (c) Tennis University

Philipp hatte heute ein hartes Match gegen Ernests Gulbis, das er leider verliert, weil ihm im 3. Satz die Sprungkraft zum Aufschlag fehlt und dadurch die Quote runtergeht. Insgesamt dennoch eine sehr professionelle Woche von Philipp. Er war immer pünktlich, immer aufgewärmt, hat immer sein Cool Down nach dem Training oder Match absolviert und zum Schluss immer noch dem Physio einen Besuch abgestattet. Unser Athletiktrainer Christian Rauscher wäre stolz gewesen.

Philipp hat hier nicht sein bestes Tennis gespielt, aber 17.000 US Dollar und 32 Punkte sind sicherlich nicht verkehrt. Wenn er nächste Woche in die Tennis-University zurückkommt, kann das Team vor Ort definitiv an die von ihm gezeigten Leistungen anknüpfen. Alles in allem ein super Fortschritt im Vergleich zu dem Tennis, das er noch vor 2 Monaten gespielt hat.

Viele Grüße, Euer Alex Waske.

 

 

Hier die Ergebnisse des ATP 250 er in Kuala Lumpur: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

Facebook Tennis-University | Webseite Tennis-University