Die 29-Jährige ist die erste Deutsche in Runde drei.

Julia Görges ist erfolgreich in das Tennisturnier von Indian Wells gestartet. Sie besiegt die junge Russin Natalia Vikhlyantseva mit 6:4, 6:1. Damit ist Görges die bisher erste und einzige Spielerin in der dritten Runde. Ihr folgen kann nur noch Angelique Kerber. Die Entscheidung bei der 30-Jährigen musste aber aufgrund von Regen vertragt werden. Mona Barthel hingegen ist ausgeschieden.

Nach Anlaufschwierigkeiten souverän

Zu Beginn des Matches hatten Julia Görges und Natalia Vikhlyantseva noch einige Probleme mit ihrem Rhythmus. Beide versuchten früh Druck zu machen, ließen es aber noch an der nötigen Präzision fehlen. Nach einem Austausch von Breaks war es aber die Ältere der beiden Spielerinnen, die immer besser ins Match reinkam. Auch dank ihrer Erfahrung konnte Görges den ersten Satz nach knapp einer Stunde mit 6:4 zu machen.

 


 

Danach hob die Deutsche ihr Spiellevel deutlich und schaffte schnell Fakten. Früh zog sie mit 4:0 davon und sollte den Vorsprung auch nicht mehr verlieren. Nun geht es für Julia Görges gegen Anastasija Sevastova.

Kerbers Match wird unterbrochen

Die Entscheidung im Match von Angelique Kerber gegen Ekaterina Makarova musste vertagt werden. Zu Beginn des zweiten Satzes setzte der Regen ein und machte ein Weiterspielen unmöglich. Zu diesem Zeitpunkt lag Kerber mit 3:6, 40:30 hinten. Pech für die Deutsche, dass bei ihrer Chance aufs Break nicht mehr weitergespielt werden konnte.

 

Der erste Satz war eine fahrige Angelegenheit beider Spielerinnen. Sowohl Kerber als auch Makarova tauschten mächtig Breaks aus. Mit dem besseren Ende für die Russin, die sowas wie eine Angstgegnerin der Deutschen ist. Das Match wird an dritter Stelle auf Stadium 2 fortgesetzt.

Bartel unterliegt Svitolina

Nicht mehr dabei ist Mona Barthel. Sie ist in der zweiten Runde von Indian Wells bereits ausgeschieden. Die 27-Jährige unterlag Elina Svitolina mit 6:4, 6:3. Zwar konnte Barthel ganze elf Breakbälle abwehren, aber insgesamt war der Druck von Svitolina zu hoch. Die Nummer vier des Turniers steht damit in der dritten Runde. Dort wartet sie auf die Siegerin des Matchs zwischen Carla Suárez Navarro und Su-Wei Hsieh.

 


 

 

Wie gut kennst du die Tennis-Plätze der Welt? Finde es in unserem Quiz heraus!