Er hat zwar den Einzug in die dritte Runde klar gemacht, aber Nick Kyrgios hat da zeitweise nicht so genau gewusst, wer wer ist.

Alexander Zverev wird sich f√ľr das Achtelfinale w√ľnschen, dass Nick Kyrgios da vielleicht heute Nacht die Augen √§hnlich geschlossen hat wie in seiner Zweitrundenbegegnung gegen Paolo Lorenzi.



Während des Matches schaut sich der 22-Jährige einmal nicht richtig hin und wirft dann prompt dem Linienrichter sein Handtuch zu.

Gro√üe Gesten oder Reaktionen gab es vom Offiziellen hierzu allerdings nicht. Der blieb eisern stehen und lie√ü das Handtuch in Richtung Boden an sich herabsinken, w√§hrend sich der Australier bei ihm f√ľr das Missgeschick entschuldigte.

Der Australier trifft heute Nacht in einem mit Spannung erwarteten Achtelfinale auf Alexander Zverev. Zuletzt standen sich beide in Miami gegen√ľber und begeisterten dort mit einem starken Match die Zuschauer.

Nick Kyrgios

 

 

Hast du das Hawk-Eye? Erkenne jetzt die Profispieler an ihrer Jubel-Faust!