Niederlage gegen die Nummer 100 der Welt.




Djere setzt starke Serie fort

Bereits im Auftaktmatch gegen den relativ unbekannten Kroaten Nino Serdarusic hatte „Maxi“ so seine Schwierigkeiten. Diese setzten sich auch gegen den Serben Laslo Djere fort.

Im ersten Satz kassierte Marterer ein Break zum 3:5, was bereits nach der Vorentscheidung roch. Ihm gelang allerdings das Rebreak, wenig später ging es in den Tiebreak. Hier setzte sich Djere vom 3:3 entscheidend bis zum 7:4 ab.

Der zweite Durchgang fand seine Vorentscheidung bereits im ersten Aufschlagspiel. Marterer gab erneut seinen Aufschlag ab und lief diesem Aufschlag bis zum Ende des Matches hinterher, kassierte letztlich sogar noch ein zweites Break zum 6:7, 3:6-Endstand.

Mischa Zverev als einziger Deutscher noch aktiv

Mit dem Ausscheiden des Deutschen richten sich nun alle Augen aus DTB-Sicht auf Mischa Zverev. Er ist der einzige deutsche Spieler bei den Herren, der in dieser Woche noch in einem ATP-Turnier im Einzel vertreten ist. Zverev spielt Mittwochabend in Newport (USA) gegen den Kanadier Pospisil.

Wie gut kennst du die Tennisplätze der Welt? Finde es in unserem Quiz heraus!

© by WhatsBroad