Bereits seit Stunden rappelt es auf Twitter doch die Bestätigung kam um 1 Uhr nachts am Donnerstag – Serena Williams ist schwanger.

Mit diesem Bild von Williams auf Snapchat fing vor einigen Stunden alles an und der Stein wurde ins Rollen gebracht.

Nachdem die letzten Stunden über noch im Internet viel gerätselt und schnell Schlüssen gezogen wurde, kommt nun die offizielle Bestätigung seitens der WTA und Serena Williams. Die 35-Jährige wird Mutter und erwartet mit ihrem Verlobten Alexis Ohanian im Herbst Nachwuchs. Somit wird die Ausnahmespielerin auf unbestimmte Zeit auf der Tour fehlen.

Williams hatte noch im Januar die Australian Open gewonnen. Dabei war sie bereits schwanger und verlor keinen Satz. Seitdem hat sich die 23-fache Grand Slam-Siegerin auf der WTA-Tour rar gemacht. Mit Kniebeschwerden hatte die Siegerin von Melbourne sowohl Miami als auch Indian Wells abgesagt und erschien auch in Rom nicht auf der Entry List. Im Hintergrund wurde zwar von paar Leuten gemunkelt, dass Williams mit Baby an Bord unterwegs war. Bis gestern und heute wusste von der Schwangerschaft kaum jemand.

Ein kleines Schmankerl gibt es für die US-Amerikanerin nächste Woche auch noch einmal. Da Angelique Kerbers Punkte vom Turniersieg in Stuttgart 2016 gelöscht werden, klettert Williams am Montag noch einmal zum Abschluss auf die Spitzenposition der Weltrangliste zurück.

Danach wird die 35-Jährige allerdings mindestens bis 2018 pausieren und in Richtung Geburt ihres ersten Kindes schauen.

Hast du das Hawk-Eye? Erkenne jetzt die Profispieler an ihrer Jubel-Faust!