Nadal-Bezwinger Denis Shapovalov und der Spanier standen sich bereits vor 9 Jahren schon einmal auf dem Platz gegenüber.

Es gibt manchmal die lustigsten Zufälle im Profisport, gerade auch im Tennis. Gestern Abend hat Denis Shapovalov in Montréal bei seinem Sieg gegen Rafael Nadal begeistert und dem Spanier den Weg an die Spitze der Weltrangliste versperrt.



Damit gelang es dem 18-Jährigen Linkshänder mehr als nur an seine Leistung gegen Juan Martin Del Potro aus der zweiten Runde anzuknüpfen.

Allerdings war es nicht das erste Mal, dass sich Nadal und der 18-Jährige auf dem Platz gegenüberstanden. Bereits vor 9 Jahren gaben sich die beiden die Hand – allerdings sah der aufstrebende Kanadier da noch etwas anders aus, auch wenn die Haarlänge und das rote Outfit dem aus diesem Jahr ähneln.

Rafael Nadal

 

 

 

Hast du das Hawk-Eye? Erkenne jetzt die Profispieler an ihrer Jubel-Faust!