Deutsche Doppel-Chance: Angelique Kerber und Julia Görges wollen ins Halbfinale.




Das wohl verrückteste Grand-Slam-Turnier des Jahres geht in die entscheidende Phase. Verrückt deshalb, weil sich bei den Damen die komplette Top 10 der Setzliste bereits vor dem Viertelfinale verabschiedet hat. Das gab es in der Open Era noch nie!

Kerber will in ihr drittes Wimbledon-Halbfinale

Prominenz ist dennoch reichlich vertreten. Mit Serena Williams, Angelique Kerber und Jelena Ostapenko sind immerhin noch drei Major-Siegerinnen im Wettbewerb. Aus deutscher Sicht wird es heute bereits ab 14 Uhr spannend. Dann eröffnen „Angie“ und Daria Kasatkina den Viertelfinal-Tag auf dem Centre Court.

Kerber gegen Kasatkina – da war doch was? Genau! Beim Vorbereitungsturnier in Eastbourne setzte sich die Deutsche knapp in drei Sätzen durch. Im internen Vergleich steht es 3:3. Die Erfahrung auf der großen Bühne spricht jedoch für die Wimbledon-Finalistin von 2016, während die Russin Neuland betritt: Kasatkina kam an der Church Road zuvor noch nie über die dritte Runde hinaus.

Die potenzielle Halbfinal-Gegnerin wird parallel auf Court 1 ermittelt: Dort treffen Jelena Ostapenko und Dominika Cibulkova aufeinander. Zwei Duelle gab es zwischen den beiden. Zwei Mal setzte sich die Slowakin durch. Dennoch: Eine eindeutige Favoritin lässt sich in diesem Match nicht bestimmen.

Görges träumt vom nächsten Coup

Julia Görges gebührt diese Rolle zumindest auf dem Papier. Die Nummer 13 der Welt misst sich im Anschluss mit Kiki Bertens, die in der Weltrangliste sieben Plätze hinter „Jule“ gelistet ist. Mit Siegen gegen Venus Williams und Karolina Pliskova hat die Niederländerin allerdings für mächtigen Wirbel gesorgt. Das gilt auch für Görges. Die deutsche Nummer zwei steht nach tollen Leistungen zum ersten Mal im Viertelfinale eines Majors. Warum also nicht noch (mindestens) eins drauflegen?

Sollte der 29-Jährigen tatsächlich der Einzug ins Halbfinale gelingen, trifft sie dort womöglich auf Serena Williams. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin bestreitet die zweite Partie auf dem Centre Court gegen Camila Giorgi. Ein Sieg der Italienerin wäre eine faustdicke Überraschung.

Wie gut kennst du die Tennisplätze der Welt? Finde es in unserem Quiz heraus!